Vor 60 Jahren öffnete das heutige Niederrhein-Kolleg zum ersten Mal seine Pforten für junge Erwachsene, die ihre Allgemeine Hochschulreife in der noch sehr jungen Bundesrepublik Deutschland nachholen wollten. Damals hieß die Schule noch „Oberhausen-Kolleg“, war bundesweit die zweite Gründung einer Schule für Erwachsene und gehörte somit zu den Pionieren des Zweiten Bildungsweges. Aufgrund dieses Anlasses waren am 2. Oktober 2013 zahlreiche ehemalige Kollegen der Einladung gefolgt, mit den derzeitigen Lehrern, Mitarbeitern und Studierendenvertretern das 60jährige Jubiläum zu feiern.