Jahresüberblick

Erneut auf die Schulbank geht es wieder für mehr als 100 Erstsemester am Niederrhein-Kolleg. Studierende vom nahen oder auch fernen Niederrhein, die sich in den letzten Monaten, Wochen oder auch erst Tagen für ihre zweite Chance auf das Abitur entschieden hatten, fanden sich am 20.08.2014 um 8 Uhr in der Aula des Niederrhein-Kollegs ein.

Dort hieß sie die Schulleiterin Frau Zimmermann zunächst einmal am NRK herzlich willkommen und erklärte ein wenig die Besonderheiten des Zweiten Bildungsweges. Nach der Begrüßung durch die Schulleitung und nachdem sich die Beratungslehrerin Frau Harmuth, die während der nächsten drei Jahre die Studierenden dieses Semesters berät, vorgestellt hatte, wurden die Studierenden in fünf Klassen eingeteilt und von ihren jeweiligen Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern begrüßt. Während der zweitägigen Einführungstage am Niederrhein-Kolleg konnte man sich dann zunächst einmal genauer innerhalb der Klassen kennen lernen.

Nicht nur das gemeinsame Überlegen, wie ein konstruktives Gesprächsklima ermöglicht werden könne, sondern auch unterschiedliche Lerntechniken standen des Weiteren auf dem Programm. Neben verschiedenen Arten zur Visualisierung von Textinhalten und dem Umgang mit Lernschwierigkeiten wurden den Studierenden auch Möglichkeiten aufgezeigt, Texte sinnvoll zu bearbeiten und Unterrichtsgespräche strukturiert zu protokollieren. Mit diesem ersten lockeren Einstieg ins Lernen wird der größere Einstieg in den Zweiten Bildungsweg hoffentlich ein wenig erleichtert…

Dafür wünscht das Niederrhein-Kolleg den neuen Studierenden viel Glück und heißt alle herzlich willkommen bei uns in Oberhausen.

 

Hier sind unsere fünf neuen Klassen:

Die Klasse 1A

 

Die Klasse 1B

 

Die Klasse 1C

 

Die Klasse 1D

 

Die Klasse 1E