Die Sprache ist die Kleidung der Gedanken“ (Samuel Johnson, 1709-1784)

Dieses fast 300 Jahre alte Zitat ist noch immer aktuell und macht deutlich, dass Sprache ähnlich wie Kleidung in unserem Alltag eine enorme Bedeutung hat.

Dieselben Fragen, die wir uns stellen, wenn wir eine bestimmte Kleidung auswählen, sollten wir uns auch bei der Verwendung unserer Sprache stellen. Welche Worte wähle ich mit welcher Absicht und mit welcher Wirkung? Sprache hat nicht nur die Aufgabe, Informationen zu transportieren, sondern sie ist für uns Menschen das Mittel schlechthin, mit unserer Umwelt – sei es verbal, nonverbal, schriftlich oder mündlich – in Kontakt zu treten.

Wir, die Fachschaft Deutsch des NRK Oberhausen, möchten Sie dabei unterstützen, Ihre Gedanken, Gefühle und Ihr Wissen zu versprachlichen.

Konkret bedeutet dies für den Deutschunterricht, dass wir Ihnen sowohl die Grundlagen der deutschen Grammatik als auch die Komplexität der deutschen Literatur näherbringen möchten. Dazu lernen Sie das Handwerkszeug kennen, welches Sie zur Analyse literarischer Texten als auch von Sachtexten benötigen.

Und das haben wir mit Ihnen vor:

Einführungsphase (1. und 2. Semester)
In den ersten beiden Semestern wird es zunächst darum gehen, Ihr bereits vorhandenes Wissen aufzufrischen und das aufgrund der unterschiedlichen Schulerfahrungen sehr heterogene Niveau der Studierenden anzugleichen.

Der Deutschunterricht beginnt in der Einführungsphase, also im ersten und zweiten Semester, vierstündig. Hier sollen grundlegende Kompetenzen erworben und vor allem trainiert werden. So erarbeiten Sie sich für die Qualifikationsphase (im dritten bis sechsten Semester) ein breites Fundament von Sachwissen und Methodenkenntnissen, auf dem gezielt aufgebaut werden kann. Sie wiederholen zunächst Grundlagen der Grammatik, die dann erweitert und vertieft werden. Auch lernen Sie verschiedene Gattungen und Textsorten, wie z.B. Kurzgeschichten, Parabeln, Dramen, Gedichte, Sachtexte etc. kennen. Darüber hinaus eignen Sie sich methodisches Wissen an, um sich selbstständig Informationen für das Fach Deutsch und darüber hinaus auch für Ihre anderen Unterrichtsfächer sowie für Ihren Alltag zu erschließen.

Die Inhalte ergeben sich aus dem Kernlehrplan für das Fach Deutsch, der vom Schulministerium in NRW vorgegeben wird. Schwerpunkte werden sein: epische Texte, Kommunikationsmodelle, Drama, Sachtexte und Lyrik.

Qualifikationsphase (3.-6. Semester)
Während in der Einführungsphase der Unterricht im Klassenverband stattfindet, wählen Sie in der Qualifikationsphase je nach persönlichem Interesse Ihre Kurse.

Das Fach Deutsch können Sie entweder als Leistungskurs (5-stündig) oder als Grundkurs (3-stündig) belegen.

Über die unterrichtlichen Vorgaben für das Zentralabitur können Sie sich hier informieren.

 

Deutsch Vertiefung

Seit dem Wintersemester 2015/16 hat der Deutschunterricht am Kolleg noch eine weitere Dimension erhalten. Neben den obligatorischen vier Stunden Deutschunterricht im 1. und 2. Semester wird Deutsch 2-stündig als Vertiefungskurs angeboten.

In diesem Kurs werden sowohl elementare Grammatikkenntnisse vermittelt als auch Themen aus dem obligatorischen Deutschunterricht vertieft, um mehr Sicherheit im Ausdruck der deutschen Sprache zu erlangen.

Zurzeit unterrichten 10 Kolleginnen und Kollegen am NRK das Fach Deutsch.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und Freude beim „Ankleiden“;-)

Ihre Deutschfachschaft