In der 1. Stunde stand am Dienstag vor den Ferien ein Test an. Aber dieses Mal keine Leistungskontrolle, sondern ein Corona-Schnelltest. Die Studierenden hatten erstmals die Möglichkeit sich selbst auf Corona testen zu können. Bis auf Nasenkribbeln verlief dieser erste, freiwillige Testlauf reibungslos. Die Handhabung mit dem Test-Kit stellte sich als einfacher heraus, als gedacht.