Glückliche und stolze Gesichter, die mit der Mittagssonne um die Wette zu strahlen schienen, sah man am heutigen Freitag auf dem Campus des Niederrhein-Kollegs. Der Grund, so klar wie der Himmel: Endlich erhielten die Abiturientinnen und Abiturienten ihre unter den erschwerten Corona-Bedingungen hart erarbeiteten, ja zum Teil erkämpften Abiturzeugnisse. Diese besonderen Leistungen - auch was die vorbildliche Umsetzung der Schutzmaßnahmen betrifft - hoben Schulleiterin Frau Zimmermann und Beratungslehrer Herr Kosch anerkennend hervor, ehe die 15 Zeugnisse dann den Weg in die richtigen und vor allem freudig wartenden Hände fanden.

Zum Abschluss des offiziellen Teils ließ die ehemalige SV-Sprecherin Jennifer Wiek stellvertretend für ihren Jahrgang in ihrer Rede noch einmal die letzten drei Jahre Revue passieren. Danach ging die Abiturfeier bei Sektgläschen, Schnittchen und netten Gesprächen in den gemütlichen inoffiziellen Teil über, der aufgrund der gegenwärtigen Bestimmungen leider nur im kleinen Kreis stattfinden konnte. Trotzdem oder auch gerade deswegen gratuliert das Niederrhein-Kolleg den Abiturientinnen und Abiturienten mit einer guten Portion Stolz und von ganzem Herzen zum Abitur!

Ein paar Eindrücke von dieser besonderen Abiturfeier sind in der Bildergalerie zu sehen.