Grundgedanke:

Die Lernberatung ist eine Beratungsmöglichkeit für interessierte Studierende unter anderem im Bereich Lernorganisation/Lernmanagement und Lernstrategien.

Wenn Sie sich mit folgenden Fragen „rumschlagen“, dann sind wir vielleicht der richtige Ansprechpartner:

  • Wie lerne ich richtig?
  • Was lerne ich überhaupt?
  • Wo lerne ich?
  • Wie kriege ich meine Zeit gemanagt?
  • Was sind eigentlich meine Lücken?
  • Welches Grundwissen benötige ich? 
  • etc.

Wir beraten Sie also in Bezug auf…

  • Lernmanagement: Arbeitsplatz- und Zeitgestaltung
  • Ordnungsprinzipien/-strukturen → interne und externe Strategien
  • kognitive Lernstrategien: Wiederholungs-, Organisations- und Elaborationsstrategien
  • erfolgreiche Recherche, Erkennen von „Lücken“, Erstellen eigener Materialsammlungen
  • Welches Grundwissen benötige ich?
  • etc.

Durchführung:

Wir Frau Marienfeld und Herr Spolders sind im wöchentlichen Wechsel für Sie da.

Es gibt feste Sprechstunden in der Woche. Zur Zeit immer donnerstags in der 6. Stunde (12.4013.25 Uhr) für die ersten beiden Semester und in der 7. Stunde (13.30 – 14.15 Uhr) für die Semester 3-6.

Um vorherige Anmeldung der Studierenden (durch Eintrag in die Liste) wird gebeten. Sie können sich bis spätestens zum Ende der großen Pause (10.50 Uhr) am jeweils vorausgehenden Mittwoch anmelden.

Durch eine Anmeldung können wir besser planen und Sie können sich sicher sein, dass wir Zeit für Sie haben.

Die Liste zum Anmelden hängt an der Tür der Schülerbibliothek (3.0.08), dort finden auch die Beratungen statt.

Es sind jeweils zwei Termine pro Beratungsstunde vorgesehen.

Individuelle weiterführende Termine sind nach dem ersten Termin in der Sprechstunde nach Absprache möglich.

 

Ihr Beraterteam

S. Spolders / Y. Marienfeld