Neues aus dem Kolleg

Zum Ende des Schuljahres 2016/17 ist das Kollegium um drei Mitglieder kleiner geworden. Die Gründe sind unterschiedlich. Der älteste Kollege, der uns verlassen musste, ist Thomas Herr, der mit 65 Jahren die Regelaltersgrenze erreicht hat und daher – obwohl durchaus noch tatendurstig – seine Zeit am NRK beenden musste. Er war nach diversen anderen beruflichen Stationen seit 2010 an unserer Schule tätig und unterrichtete die Fächer Deutsch, Soziologie und VWL. Bärbel Helmin hat die Möglichkeit genutzt, vor Erreichen der Regelaltersgrenze aus dem aktiven Schuldienst auszusteigen und alle Freiheiten eines selbstbestimmten Lebens zu genießen. Sie war von den dreien mit weitem Abstand am längsten am Kolleg tätig. Seit November 1982 unterrichtete sie die Fächer Erdkunde und Chemie an unserer Schule. Daher verwundert es nicht, dass sie noch einige Wochen gebraucht hat, bis sie sich - nach 35 Jahren! - endgültig von den Schulschlüsseln trennen konnte und dass es zum Ende dieses langen Lebensabschnitts neben einem lachenden wohl auch ein weinendes Auge gab. Die Jüngste dieser Dreiergruppe ist Daniela Meyn, die seit 2005 die Fächer Deutsch und Kunst am NRK unterrichtete. Sie hat unsere Schule verlassen, um eine Stelle an einem Gymnasium in ihrem Wohnort Dortmund anzutreten und so künftig von den Strapazen langer, stauträchtiger Autobahnfahrten verschont zu werden. Wir wünschen allen dreien gesunde und glückliche weitere Lebensjahre und angenehme Erinnerungen an die Zeit am NRK! Wir gratulieren Frau Lehmann und Herrn Rosenbaum zur Beförderung zu Oberstudienräten und wünschen beiden viel Spaßund viel Erfolg bei ihren neuen Aufgaben.......

Für den gesamte Rundbrief klicken Sie bitte hier!

Liebe Freunde und Förderer des Niederrhein-Kollegs!

Mit diesem Rundbrief möchten wir Sie über Veränderungen und Entwicklungen am Kolleg informieren und ganz herzlich zu unserem nächsten Treffen der Ehemaligen, Lehrer/Innen und Studierenden des Kollegs einladen, das am

Samstag, dem 2. Juli 2016 ab 15.30 Uhr

in der „VIP-Lounge“ Raum 4.012 (Neubau, Parterre )

des Niederrhein-Kollegs, Wehrstr. 69, 46047 Oberhausen

gleichzeitig mit der Jahreshauptversammlung (JHV) stattfinden soll. Die Tagesordnung für die JHV sieht vor:

Weiterlesen: 114. Rundbrief (05/2016)

Liebe Freunde und Förderer des Niederrhein-Kollegs!

Kurz vor Weihnachten wollen wir Sie mit diesem Rundbrief über die Vereinsarbeit in den vergangenen sechs Monaten sowie Veränderungen und Entwicklungen am Kolleg informieren.

Kurzbericht der Jahreshauptversammlung vom 20.06.2015

Die Jahreshauptversammlung (JHV) des Vereins und das Ehemaligentreffen, nun schon seit einigen Jahren erfolgreich in das Sommerfest am NRK integriert, waren auch in diesem Jahr wieder sehr gut besucht. Das Interesse an ihrem „alten Kolleg“ und die Aussicht, ehemalige Lehrer und Kommilitonen zu treffen, hat wieder viele Ehemalige zum Besuch ihrer alten Schule veranlasst. Ein Grund ist sicherlich der tolle Rahmen durch das Sommerfest, den in diesem Jahr ca. 20 Ehemalige des Abiturjahrgangs 1975 für ihr Klassentreffen genutzt haben. Der VIP-Raum, für die Versammlung liebevoll dekoriert, musste noch mit weiteren Stühlen bestückt werden, um allen Teilnehmern einen Sitzplatz zu bieten. Wir werden daher auch im kommenden Jahr wieder versuchen, JHV und Ehemaligentreffen mit dem Sommerfest am NRK zu kombinieren.

Weiterlesen: 113. Rundbrief (12/2015)